anna van leen

vita

Seit 2010 freiberuflich tätig als Bühnen- und Kostümbildnerin an den Münchner Kammerspielen, am Staatsschauspiel Dresden, an der Semperoper Dresden, am Thalia Theater Hamburg, am Staatstheater Hannover, am Schauspiel Köln, am Münchner Volkstheater, am Theater Augsburg, am Staatstheater Karlsruhe sowie am Oldenburgischen Staatstheater u. a. mit den Regisseuren Bastian Kraft, David Schalko, Sylvia Sobottka, Martin Kindervater und Malte C. Lachmann. Stetige Zusammenarbeit außerdem mit dem Kollektiv ausbau.sechs sowie Mitarbeit bei mehreren Ausstellungsplanungen.

2009 Diplom mit Auszeichnung; Studium Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur am Mozarteum in Salzburg, Bühnen- und Kostümbild sowie Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee sowie Szenografie, Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

Diplomarbeit: Kunstwissenschaftliche Analyse zum Phänomen „Aufmerksamkeit“ „Attention. Aufmerksamkeitserzeugung und -lenkung im Werk von Francis Alÿs und Janet Cardiff/George Bures Miller“